Ihr Anwalt in Heilbronn

 

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gesellschaftsrecht Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handelsrecht Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Anwalt für Schuldnerberatung

Am 17.08.2015 treten die meisten Änderungen durch die europäische Erbrechtsverordnung (Verordnung EU Nr. 650/2012, EU – ErbVO) in Kraft. Ab dem 17.08.2015 gilt für grenzüberschreitende Erbfälle EU-weit – mit Ausnahme von Großbritannien, Irland und Dänemark – das Aufenthaltsprinzip. Demnach werden auf Erbfälle, welche ab dem 17.08.2015 entstehen, die erbrechtlichen Regelungen des Landes des letzten gewöhnlichen Aufenthaltes angewandt. Lebt etwa ein Deutscher bis zu seinem Tode auf Mallorca, so wird er nach dem dort geltenden spanischen Erbrecht beerbt. Die Anwendung französischen, italienischen, griechischen oder spanischen Erbrechts auf einen deutschen Nachlass kann zu erheblichen Überraschungen führen. Zumindest ist die Anwendung fremden Rechtes für deutsche Hinterbliebene schwierig, was zu erheblichen Missverständnissen und Streitigkeiten unter den Hinterbliebenen führen kann. Die Unterschiede können jedoch auch vorteilhaft sein, etwa im Bereich des Pflichtteilsrechts.

 

Es besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer letztwilligen Verfügung zu bestimmen, dass deutsches Erbrecht nach dem Erbfall anwendbar sein soll.

 

Mit dieser Rechtswahl kann dafür gesorgt werden, dass die Hinterbliebenen sich nicht in der Trauerphase nach dem Erbfall mit fremden Rechtsnormen in einer Fremdsprache auseinandersetzen müssen. Mit einem Testament kann sichergestellt werden, dass der letzte Wille umgesetzt wird. Mit letztwilligen Verfügungen können auch die Versorgung des Ehepartners und die Sicherung des Familienheimes gesichert werden.

 

Vor einem Umzug ins Ausland sollte die Nachlassplanung noch einmal überprüft werden.

 

Hilfe leistet ein Spezialist im Erbrecht oder ein Fachanwalt für Erbrecht.

 

Dr. Kramp

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht

Rechtsanwalt und Fachanwalt Dr. Andreas M. Kramp
Anwaltskanzlei
Dr. Andreas M. Kramp
Berliner Platz 6
74072 Heilbronn
Tel. 07131-9672-50
Fax 07131-9672-72