Ihr Anwalt in Heilbronn

 

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gesellschaftsrecht Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handelsrecht Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Anwalt für Schuldnerberatung

Durch Beschluss vom 02.07.2015 wurde abermals einem Mandanten von Herrn Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Dr. Andreas M. Kramp durch das Amtsgericht Heilbronn – Insolvenzgericht – unter dem Az. 13 IK 463/08 die Restschuldbefreiung erteilt.

 

Der Schuldner wandte sich an die Schuldenberatung Dr. Kramp aus Heilbronn, weil er Hilfe bei der Bereinigung seiner Schulden suchte. Herr Rechtsanwalt Dr. Kramp arbeitete zusammen mit dem Mandanten dessen wirtschaftliche Verhältnisse auf,  bestätigte ihm das Scheitern der außergerichtlichen Schuldenbereinigung und bereitete den Insolvenzantrag, den Antrag auf Stundung der Verfahrenskosten sowie den Antrag auf Erteilung der Restschuldbefreiung vor. Am 18.03.2009 öffnete das AG Heilbronn als Insolvenzgericht das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Mandanten. Ab diesem Zeitpunkt hatte der Mandant Ruhe vor seinen Gläubigern, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen waren diesen untersagt.

 

Mit Beschluss vom 09.07.2010 wurde ihm die Restschuldbefreiung angekündigt und anschließend das Insolvenzverfahren aufgehoben. Am 18.03.2015 endete – 6 Jahre nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens – die Wohlverhaltensphase. Anschließend konnte der Schuldner wieder selbst über sein pfändbares Einkommen verfügen und musste es nicht mehr an den Treuhänder abführen.

 

Lediglich die Verfahrenskosten in Höhe von Euro 913,10, welche nicht durch pfändbares Vermögen oder Einkünfte des Schuldners gedeckt waren, stehen noch zur Zahlung aus. sofern es ihm nicht möglich ist, diesen Betrag aus seinem Vermögen oder seinen Einkünften in einer Summe zu bezahlen kann Rechtsanwalt Dr. Kramp helfen. Diesbezüglich besteht die Möglichkeit, gemäß § 4 Buchst. b Abs. 1 InsO die Stundung der Verfahrenskosten zu verlängern, gegebenenfalls unter Ansetzung von tragbaren Monatsraten.

 

Der Schuldner ist – mit Ausnahme der oben genannten Verfahrenskosten – von seinen Schulden befreit. Die Insolvenzgläubiger dürfen ihre Forderungen weder beitreiben noch Zwangsmaßnahmen durchführen.

 

Die Schuldnerberatung Dr. Kramp aus Heilbronn leistet seit über 14 Jahren Hilfe bei Überschuldung. Dabei verhandelte Rechtsanwalt Dr. Kramp häufig Vergleiche mit den Gläubigern aus. Wenn diese aussichtslos sind kann, eine Entschuldung über ein Insolvenzverfahren herbeigeführt werden.

 

Heilbronn den 19.10.2015

 

Dr. Andreas M. Kramp

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht

Rechtsanwalt und Fachanwalt Dr. Andreas M. Kramp
Anwaltskanzlei
Dr. Andreas M. Kramp
Berliner Platz 6
74072 Heilbronn
Tel. 07131-9672-50
Fax 07131-9672-72